20140212 - Deutsch Hausaufgabe

Überarbeitete Ausgabe

Ich habe Hähnchen gebraten, und davon lasse ich mich
beeindrucken. Das Hähnchen var schon kalt als Eis gestern
Abend. So, ich habe das Hähnchen aus den
Gefrierschrankder
herausnehmen, und ich habe im Kühlschrank das Hähnchen
hineingestellt. Ich habe mit das Hähnchen Chili-pfeffer,
Zwiebel, Pfeffer, Salz, Salbei, und ein bisschen Wasser in eine Tüte zusammen
gemischt. Zwanzig Minuten später habe ich ganze Hähnchen für
drei oder vier Minuten jede Seite gebraten.

braten

to fry (meat)

beeindruck|en -t

(vt) to impress (someone); impressed

Gefrierschrankder

freezer

etwa aus etwa herausnehmen

to take something out of something

gemischt

mixed

Originalversion

Tip: 7 Minuten

Ich habe Hähnchen gekucht, und davon lasse ich mich beeindrucken.
Das Hähnchen var schon Eis gestern abend. So, ich habe von den Kühlschrank
(freezer)
ausgenimmt, und habe ich im Kühlschrank das Hähnchen gestellt.
Ich habe mit das Hähnchen Chili-pfeffer, Zwiebel, Pfeffer, Salz, Salbei, und ein
bisschen Wasser in eine Tüte zusammen gemixed. Zwanzig Minuten später
habe ich ganze Hähnchen für drei oder vier Minuten jede Seite
gefried.

20140211 - Überarbeitung

[Drei Minuten für der Originalversion.]

Ich habe eine Einladung Einlandung für morgen Abend um 20.00 Uhr bekommen bekommt. Die Einladung kommt von unserem amerikanischen unser amerikanisch Freund, der wohnt jetzt in Berlin. Er hat eine neue Arbeit die (-en), und er wohnt schon lange [Zeit] in Berlin für lange Zeit. Ich weiß es nicht welche Art von Arbeit er hat Arbeitstyp hat er, und seit wann für wie lange genau. Vielleicht gehen wir mit ihm [zu] essen. Andere Leute kommen kommt mit. Mit vielen viele Personen gibt es es gibt viele gleichzeitige Konversationen vielen gleichzeitigen Konversationen. Wenn es mehr als vier Personen sind, finde ich es stressig gibt, ich Stress habe..

==
Danke zu Matt W., Edmund, und Jan für ihre Hilfe. :)

nach oder zu

  1. Ich fahre heute nach Berlin.
  2. Ich gehe heute nach Hause.
  3. "Ich bin schon seit drei Stunden zu Hause. Wo bist du?"
  4. "Ich bin noch in auf der Arbeit, mein Schatz."
  5. "Ich glaube dir nicht! Es ist schon 22 Uhr!"
  6. "Ich muss leider überstunden machen."
  7. "Schade! Ich komme jetzt zu deinem Büro. Bis in 15 Minuten! [Viertelstunde]"
  8. "[Scheiße!] Ähm hmmm... Ich ähm bin ähm schon gegangen."
  9. "Wie? Wie, bitte?! Ich dachte du arbeitest noch!!"
  10. "Ähm... ja aber ich bin nicht ins* meinem Büro. Ich bin in 20 Minuten bei dir zu Hause."
  11. ...
    1. * in + das = ins (AKK ja nur für Bewegung)

die Richtung

  1. Fahren Sie bitte Richtung Osten, bitte.
  2. Berlin liegt ist in der nördlich en Richtung von Dresden.
  3. Berlin ist im Norden von Dresden.
  4. Warum gehen wir wir gehen in der Richtung Süden?
  5. Haben wir Zeit in der Richtung Westen und dann in der Richtung Osten zurückzufahren?
  6. Welche Richtung ist ungefährlicher in dieser Zeit des Jahres? safer
  7. Die Richtung Norden ist nicht immer nach oben. upward
  8. Die Richtung Süden ist manchmal nach unten aber nicht immer. sometimes downward

Die Richtungen: der Osten, der Westen, der Süden, der Norden; östlich, westlich, südlich, nördlich

die Violine | die Geige

  1. Ich habe eine Violine zu Hause.
  2. Viele Mal habe ich meine Geige gespielt. [iː]
  3. Der Violinspieler ist sehr alt.
  4. Er hat schon seit for 75 Jahre Violine gespielt. [ODER] Er spielt schon seit 75 Jahren.
  5. Was ist der Unterschied zwischen einer Violine und einer Geige?
  6. Eine Freundin von mir macht etwa 16 Geigen pro Jahr.
  7. Woher kommt das Wort die Geige?

    die Erfindung

    1. Der Computer was und ist eine sehr nützliche Erfindung.
    2. Wann wurde das Fahrrad erfunden?
    3. Hast du etwas neu erfunden?
    4. Viele historische Leute haben nicht von ihren Erfindungen profitiert.

      die Entwicklung

      1. Die Entwicklung was so wichtig für millionen Personen.
      2. Die Entwicklung der Situation war so gefährlich, dass Mütter und Kinder verlassen musste.
      3. Der Flughafen ist noch in der Entwicklung.
      4. Ist oder ist nicht deine Entwicklung-Project bereits entwickelt? already
      5. Die Entwicklerinnen haben aus China gekommen.
      6. Ich habe eine Konversation mit dem Entwickler aus Kanada gehabt.
      7. Hast du über der neu biotechnische Entwicklung noch gehört?

        die Anwendung

        1. Die Anwendungen, die die Entwicklern entwickeln sind Computer-basiert.
        2. Die Anwendungen, die ein Freund von mir entwickelt hat hätte entwickelt, ist sind noch ein Geheimnis.
        3. Jeder neu Computer hat viele freie Speil-Anwendungen.
        4. Einige Anwendungen brauchen viel Computer-Ressourcen nämlich Computer-Speicherder (computer) memory.
        5. Ich kann nicht Computerspiele noch Anwendungen entwickeln. nor.
        6. Jede Anwendung braucht einer gute Marteting-name.
        7. Wenn dencke ich über Computer-Anwendungen, ich denke über <oXygen/>, die ist eine Anwendung für Technische-Redakteuren. [/ç/]

        Pages